Ferrari 250 GTO - 3729GT

Ferrari 250 GTO - 3729GT

Kontaktieren Sie uns

A very special collection of Limited Edition models of each of the Ferrari 250 GTO Series 1 cars at 1:8 produced limited to just 5 pieces in each specification. Please enquire for remaining availability.

3729GT left the factory on July 28th 1962, it was delivered to John Coombs. It was raced in 1962 at Brands Hatch (2nd OA) by Roy Salvadori, Goodwood (2nd OA) by Graham Hill, in 1963 in Silverstone (acc) Mike Parkes, Whitsun Trophy Goodwood (2nd OA) Mike McDowell, Mallory Park (6th OA) Michael Salmon, British GP Silverstone (10th OA)Mike McDowell, Brands Hatch (5th OA) Jack Sears, Goodwood, Tourist Trophy (2nd OA) Mike Parkes, Snetterton (4th OA) Jack Sears, in 1964 in Castle Combe Race (2nd OA) Eddie Portman, Tourist Trophy, Goodwood (9th OA) Richie Ginther.

The GTO was bought in 1970 by Jack Sears a driver who raced it in 1963, he kept the GTO for nearly 30 years.

This model has been hand-crafted utilising our own CAD data created by scanning an original car in every detail. The resulting prototype has undergone strict scrutiny by Ferrari to ensure complete accuracy.

Vorbestellung

Maßgeschneidert

Damit wir Ihr maßgeschneidertes Modell erstellen können, müssen Sie 4 zusätzliche Optionen auswählen. Lackfarbe, Innenraumfarbe, Radstil und Bremssattelfarbe.

Bitte füllen Sie das Formular aus und ein Mitglied unseres Verkaufsteams wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Bestellung dieses Modells.

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.