Der Ferrari 330 P4 ergänzt unsere Race Weathered-Kollektion im Maßstab 1:8

Limitiert auf 21 Modelle im Maßstab 1:8

Wir freuen uns, das nächste Modell in unserer Reihe legendärer Race Weathered-Autos im Maßstab 1:8 auf den Markt zu bringen. Der Ferrari 330 P4, den Ludovico Scarfiotti und Mike Parkes bei den 24 Stunden von Le Mans 1967 fuhren, wird auf nur 21 Stück limitiert sein, wobei jedes Modell von Künstlern in unserer Werkstatt in Bristol handbemalt und detailliert wird. Das erste Modell dieser Sonderedition ist ab sofort erhältlich, weitere Modelle sind für Anfang Mai geplant.

Entdecken Sie hier unseren Race Weathered 330 P4 >

Der 330 P4, einer der am meisten verehrten Ferrari-Rennwagen aller Zeiten, war einer der letzten Ferrari-Prototypen, der noch einem Sportwagen ähnelte und in einer seiner aufregendsten Epochen auf der Weltbühne stand. Während der Ford GT40 rohe Kraft und Stärke auf die Rennstrecken der Welt brachte, hielt Ferrari an seiner Formel kleinerer Motorprototypen fest, verbesserte seinen bereits erfolgreichen 330 P3 und vertraute darauf, dass dieses Paket aus technischer Raffinesse und großartigem Handling das Drehmoment des amerikanischen Herstellers übertreffen würde das Ende.

Ferrari 330 P4 Race Weathered at 1:8 scale

Dieses akribisch patinierte Modell des Fahrgestells Nr. 0858 reproduziert genau den Rennschmutz, der das Auto am Ende eines zermürbenden Rennens auf dem Circuit de la Sarthe am 11. Juni 1967 schmückte. Um sich für die Niederlage im Vorjahr zu rächen, war Ferrari zunächst vorsichtig , fahren innerhalb ihrer Fähigkeit, die Strecke zu überstehen. Nach der ersten Boxenstopprunde fuhr der Ford GT40 Mk IV von Dan Gurney und A.J. Foyt übernahm zum ersten Mal die Führung und behielt im Rennen ein Tempo bei, das die Italiener für einen fatalen Fehler hielten. Sie hätten fast Recht behalten, als eine Kettenkollision im Tertre Rouge über Nacht drei ihrer Rivalen Fords zerstörte und den #21-Ferrari auf den zweiten Platz katapultierte. Unglücklicherweise für das Duo betrug der Ford-Vorsprung bereits fünf Runden und als schließlich das Signal zum Anschieben gegeben wurde, war es zu spät. Ford holte den Sieg, aber Ferrari rettete den Stolz mit Scarfiotti und Parkes auf den zweiten und dem Privatfahrer 330 P4 von Willy Mairesse und Jean Blaton auf dem dritten Platz. Auch ein halbes Jahrhundert später werden die 24 Stunden von Le Mans 1967 immer noch von Motorsporthistorikern und Fans gleichermaßen gefeiert.

Entdecken Sie hier unseren Race Weathered 330 P4 >

Race Weathered Modelle

Kultmomente im Motorsport feiern

Die charakteristischen Race Weathered und rennbeschädigten Modelle von Amalgam werden in sehr begrenzter Anzahl handgefertigt, manchmal nur als einmalige Sonderprojekte. Über die unglaubliche Detaillierung des Originals hinaus werden verwitterte Modelle von unseren Meistermodellbauern sorgfältig von Hand bemalt und detailliert, um jedes Detail des Rennschmutzes, Reifenverschleißes und der beschädigten Karosserie eines bestimmten Autos während eines bestimmten Rennens zu zeigen. Die Kunstfertigkeit, die auf diese extrem limitierten Nachbildungen angewendet wird, unterstreicht unser Engagement, wunderschöne handgefertigte Stücke zu schaffen, die sowohl den Geist als auch das präzise Erscheinungsbild legendärer Rennwagen vollständig einfangen.

Entdecken Sie hier unsere Race Weathered-Kollektion >

Jaguar LWE

Jaguar LWE Weathered

Wie vom amerikanischen Duo Briggs Cunningham und Bob Grossman 1963 in Le Mans auf den siebten Platz gefahren. Zeigt jedes Detail des Rennschmutzes und hastige Reparaturarbeiten, nachdem ein gerissenes Bremspedal das Auto durch drei Reihen Heuballen am Ende der Mulsanne-Geraden schickte . Limitiert auf nur 5 Stück.

Entdecken Sie hier mehr >

Porsche 917

Porsche 917 Le Mans 1971 weathered

Wie Gijs van Lennep und Helmut Marko 1971 in Le Mans zu einem berühmten Sieg fuhren. Das Duo beendete zwei Runden vor seinen engsten Porsche-Rivalen und unglaubliche 29 Runden vor dem drittplatzierten Ferrari. Der 917 war das erste Auto, das in Le Mans über 5000 km zurücklegte und damit einen Rekord aufstellte, der 39 Jahre Bestand haben sollte. Limitiert auf 22 Stück.

Entdecken Sie hier mehr >

 
Deutsch