Ferrari SF21

Ferrari SF21

Der SF21 wird seit 1968 von der jüngsten Fahreraufstellung der Scuderia Ferrari pilotiert und ist Ferraris Konkurrent für die FIA Formel-1-Weltmeisterschaftssaison 2021. In den Händen des monegassischen Rennfahrers Charles Leclerc und des Spaniers Carlos Sainz Jr., die beim ersten Saisonrennen im Schnitt nur 25 Jahre und 3 Tage alt waren, hat der SF21 bereits ähnlich viele Punkte gesammelt wie das Team für 2020. Der 67. Einsitzer aus Maranello, der SF21, ist eine direkte Weiterentwicklung des SF1000-Chassis des Vorjahres, wie es die neuen Vorschriften vorschreiben, nachdem die COVID-19-Pandemie die Teams dazu veranlasste, im Jahr 2020 einer Reihe von Kostensenkungsmaßnahmen zuzustimmen , darunter eine Verschiebung der Neuregelungen bis 2022 und ein mehrheitsmäßiges Einfrieren der aktuellen Regeln, wodurch die Veränderungsmöglichkeiten in vielen Bereichen eingeschränkt werden.

Nach dem Großen Preis von Großbritannien am 18. Juli hatte der SF21 bereits zwei Podestplätze errungen und 122 Punkte gesammelt, was fast dem Vorjahreswert des SF1000 im Jahr 2020 entspricht. Das Auto hatte auch in den Händen von Leclerc zwei Pole-Positions geholt.

Der SF21 wird seit 1968 von der jüngsten Fahreraufstellung der Scuderia Ferrari pilotiert und ist Ferraris Konkurrent für die FIA Formel-1-Weltmeisterschaftssaison 2021. In den Händen des monegassischen Rennfahrers Charles Leclerc und des Spaniers Carlos Sainz Jr., die beim ersten Saisonrennen im Schnitt nur 25 Jahre und 3 Tage alt waren, hat der SF21 bereits ähnlich viele Punkte gesammelt wie das Team für 2020. Der 67. Einsitzer aus Maranello, der SF21, ist eine direkte Weiterentwicklung des SF1000-Chassis des Vorjahres, wie es die neuen Vorschriften vorschreiben, nachdem die COVID-19-Pandemie die Teams dazu veranlasste, im Jahr 2020 einer Reihe von Kostensenkungsmaßnahmen zuzustimmen , darunter eine Verschiebung der Neuregelungen bis 2022 und ein mehrheitsmäßiges Einfrieren der aktuellen Regeln, wodurch die Veränderungsmöglichkeiten in vielen Bereichen eingeschränkt werden.

Nach dem Großen Preis von Großbritannien am 18. Juli hatte der SF21 bereits zwei Podestplätze errungen und 122 Punkte gesammelt, was fast dem Vorjahreswert des SF1000 im Jahr 2020 entspricht. Das Auto hatte auch in den Händen von Leclerc zwei Pole-Positions geholt.

Teilen
Ferrari SF21

Ferrari SF21 1:8 SCALE

Limitiert auf nur 50 StückSowohl Leclerc- als auch Sainz-Versionen verfügbarJedes Modell handgefertigt und von einem kleinen Team von Handwerkern zusammengebautModell im Maßstab 1:8, über 71 cm langHergestellt aus den hochwertigsten MaterialienÜber 2500 Stunden, um das...

Ferrari SF21 In Entwicklung

Ferrari SF21 1:18 SCALE

Sowohl Leclerc- als auch Sainz-Version verfügbarJedes Modell handgefertigt und von einem kleinen Team von Handwerkern zusammengebautModell im Maßstab 1:18, über 27 cm langHergestellt aus den hochwertigsten MaterialienÜber 800 Stunden für die Entwicklung des ModellsPräzise gefertigte...

Ferrari SF21 Lenkrad Im Aufbau

Ferrari SF21 Lenkrad 1:1 SCALE

Limitiert auf nur 99 StückJedes Modell handgefertigt und von einem kleinen Team von Handwerkern zusammengebautNachbildung im Maßstab 1:1, über 28 cm breitHergestellt aus den hochwertigsten MaterialienJedes Lenkrad verfügt über funktionierende Tasten, Schalter und SchaltwippenAbsolute Genauigkeit...