Ferrari 250 TR - Sieger Le Mans 1958 - Race Weathered

1:8 MAßSTAB
£17,375.00 GBP
pre-order
As soon as your model is completed, it will ship within 3-5 days of receiving payment

Technische Einzelheiten

  • Beschreibung
  • Skalen-Leitfaden

  • Limitiert auf nur 14 Stück
  • Basierend auf Chassis 0728TR und dem Auto Nr. 14, wie es Olivier Gendebien und Phil Hill am 21. und 22. Juni 1958 bei den 24 Stunden von Le Mans auf dem Circuit de la Sarthe zum Sieg fuhren.
  • Modell begleitet von einem Giclée-Druck in A1-Archivqualität des Autos, das nach seinem Sieg auf der Strecke durch die Boxengasse fährt
  • Verwitterungsdetails, die von Handwerkern in Bristol mithilfe von Archivbildern präzise aufgetragen wurden
  • Modell im Maßstab 1:8, über 49 cm/19 Zoll lang
  • Jedes Modell wird von einem kleinen Team von Handwerkern von Hand gebaut und zusammengebaut
  • Hergestellt aus den hochwertigsten Materialien
  • Komplett mit aufklappbarem Kofferraum und abnehmbarer Motorabdeckung
  • Über 4000 Stunden für die Entwicklung des Basismodells
  • Über 450 Stunden, um jedes Modell zu bauen und zu überstehen
  • Tausende von präzise konstruierten Teilen: Gussteile, Fotoätzungen und CNC-bearbeitete Metallkomponenten
  • Gebaut unter Verwendung außergewöhnlich präziser digitaler Daten, nach dem Scannen eines Originalautos - Fahrgestell 0734
  • Farbcodes, Materialspezifikationen und Archivbilder zur Verfügung gestellt von Scuderia Ferrari
  • Offiziell lizenziertes 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Als dreimaliger Gewinner der Sportwagen-Weltmeisterschaft ist der 250 Testa Rossa einer der erfolgreichsten Ferraris der Geschichte. Er ist heute einer der begehrtesten Ferraris der Welt, nachdem nur 33 seiner Varianten jemals gebaut wurden. Der 250 TR wurde entwickelt, um Kunden, die bereits mit dem 500 TRC fahren, einen viel stärkeren Motor auf einem ähnlichen Chassis zu bieten, um das großartige Handling des früheren Modells beizubehalten. Es wurde auch gemunkelt, dass die FIA eine Drei-Liter-Grenze für Prototypen festlegen würde, was sich tatsächlich bewahrheitete. Als Ergebnis wurde der zuverlässige, von Columbo entworfene Dreiliter-V12 aus dem 250 Gran Turismo verwendet. Wie bei anderen Ferrari-Rennwagen forderte Enzo Ferrari von allen Komponenten absolute Zuverlässigkeit, was zu einem etwas konservativen Designansatz führte, der eher auf Langlebigkeit als auf Gesamtgeschwindigkeit auf Erfolg bei Langstreckenrennen abzielte. Dies erwies sich als mehrfache Titelgewinnentscheidung.

    Dieses schöne Modell gehört zur Nummer 14, die 1958 von Olivier Gendebien und Phil Hill beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans zum Sieg gefahren wurde und Ferrari die Sportwagen-Weltmeisterschaft sicherte. Um die Szene einzuläuten, zog das sagenumwobene 24-Stunden-Rennen von Le Mans in diesem Jahr eine riesige Menschenmenge von etwa 150.000 Zuschauern an, die sich in Erwartung eines spannenden und eng aneinanderreihenden Duells zwischen Ferrari, Jaguar, Aston Martin und Porsche versammelten. Die Scuderia Ferrari hatte im Rennen eine Startrampe von 11 Autos, die sich sowohl aus Werksfahrern als auch aus Privatteams zusammensetzte. Das Rennen wurde von fünfzehn Stunden Regen dominiert, von denen drei sintflutartig waren, was zu dreizehn verschiedenen Unfällen führte, von denen einer leider den Gentleman-Fahrer Jean-Marie Brussin tötete. Gendebien und Hill hielten 22 Stunden lang die Führung, und als Hill schließlich die Ziellinie überquerte, markierte dies den ersten Le-Mans-Gesamtsieg für einen amerikanischen und einen belgischen Fahrer und krönte die Scuderia Ferrari zum dritten Mal zum Sieger von Le Mans. Das Duo beendete zwölf Runden überlegen vor seinen engsten Konkurrenten auf dem zweiten Platz und war nur vier Jahre später das erste Paar, das drei Siege in Le Mans verbuchen konnte. Trotz des über weite Strecken des Rennens miserablen Wetters hätte ihnen die Sieger-Renndistanz von 4.101,926 km immer noch den fünften Platz im Vorjahresrennen beschert.

    Der Race Weathered Ferrari 250 TR ist auf nur 14 Stück im Maßstab 1:8 limitiert.

    Umgang mit Race Weathered Modellen

    Bitte beachten Sie, dass die Race Weathered Modelle von Amalgam unglaublich zerbrechlich sind und eine sorgfältige Handhabung erfordern. Wir empfehlen Ihnen, die Handhabung auf ein Minimum zu beschränken, um zu vermeiden, dass die Verwitterungseffekte vom Modell entfernt werden. Beachten Sie beim Umgang mit dem Modell bitte die dem Produkt beim Kauf beiliegende Anleitung. Der in der Galerie gezeigte Pinsel dient lediglich der Veranschaulichung des Maßstabs des Modells. Wir raten von der Reinigung unserer weathered Modelle ab, da dadurch möglicherweise einige weathering entfernt werden.

    Vorbestellung

    Maßgeschneidert

    Damit wir Ihr maßgeschneidertes Modell erstellen können, müssen Sie 4 zusätzliche Optionen auswählen. Lackfarbe, Innenraumfarbe, Radstil und Bremssattelfarbe.

    Bitte füllen Sie das Formular aus und ein Mitglied unseres Verkaufsteams wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.

    Kontaktieren Sie uns

    Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Bestellung dieses Modells.

    Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.