Ferrari 288 GTO

1:18 MAßSTAB
store
Orders will usually be shipped within 3-5 working days

Technische Einzelheiten

  • Beschreibung
  • Skalen-Leitfaden

  • Modell im Maßstab 1:18, über 23 cm lang
  • Jedes Modell wird von einem kleinen Team von Handwerkern von Hand gebaut und montiert
  • Hergestellt aus den hochwertigsten Materialien
  • Über 800 Stunden, um das Modell zu entwickeln
  • Präzise gefertigte Teile: Gussteile, Fotoätzteile und CNC-bearbeitete Metallkomponenten
  • Gebaut unter Verwendung von Original-CAD-Designs, Farbcodes und Materialspezifikationen von Ferrari
  • Von Enzo Ferrari im September 1983 angekündigt und im März 1984 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt, löste der GTO eine Welle der Begeisterung aus. Der legendäre Spitzname (benannt nach dem 250 GTO Mitte der 1960er Jahre), das atemberaubende Design von Pininfarina, der Motor mit seiner scheinbar unerschöpflichen Kraft und der weit verbreitete Einsatz innovativer Verbundwerkstoffe ließen den GTO einem Rennwagen am nächsten kommen. Vor allem, weil es genau so konzipiert wurde.

    Die allgemeine Überlieferung besagt, dass der Ferrari 288 GTO für Rennen in der später abgebrochenen Rallye-Kategorie B konzipiert wurde, mit einer begrenzten Auflage von 200 Autos, um die Baunummer von 200 Einheiten für Homologationszwecke zu erfüllen. Aber laut Ferrari-Ingenieur und Vater des 288 GTO, Nicola Materazzi, war das Projekt älter als die Vorschriften der Gruppe B. Der GTO, sagte er, sei aus der Sorge von Enzo Ferrari entstanden, dass seine Straßenautos ihre Schärfe so sehr verloren hätten, dass Autos, die „Bruchteile von Ferraris“ seien, sie schlagen könnten. Was auch immer der Grund für seine Konzeption war, der GTO hat nie Rennen gefahren. Gruppe B wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt, aber Ferrari hielt durch. Die Sensation seines Auftritts in Genf war so groß, dass das Auto unmittelbar vor Produktionsbeginn ausverkauft war. Ein potenzieller Käufer wollte so sehr einen GTO, dass er 20.000 Schweizer Franken für ein Dokument bezahlte, das bescheinigte, dass er die Nummer 201 kaufen würde, wenn sie gebaut würde. Er hatte Glück. Letztendlich stellte Ferrari zwischen 1984 und 1986 insgesamt 272 GTOs her. Dennoch würden die Händler nur ein Exemplar erhalten – und müssten einen Kunden auswählen, der von Ferrari genehmigt werden soll. Die meisten gingen weit über ihren geforderten Preis. Heute wäre das ein Schnäppchen, da der 288 GTO, genau wie sein Vorgänger aus den 1960er Jahren, heute auf dem Sammlermarkt geschätzt wird.

    Der GTO fesselte wirklich die Fantasie, obwohl er sich optisch nicht verblüffend von den damaligen Serienmodellen unterschied. Die von Pininfarina entworfene Karosserie wurde nach Methoden der alten Schule geformt; Designer gingen mit ihren ersten Skizzen direkt in die Werkstatt und verzichteten auf das damals aufkommende computergestützte Design. Ausgestellte Kotflügel, Spoiler und mehrere Lufteinlässe vorne und hinten gaben dem Auto eine viel aggressivere Haltung: ein 308 auf Steroiden. Obwohl sie auf der Silhouette der 308-Serie basierten, teilten sie nur sehr wenige Komponenten. Der GTO wurde stark vom Formel-1-Team beeinflusst und verwendete an anderer Stelle einen hochfesten Stahl-Spaceframe mit Kevlar, Glasfaser und Aluminium. Sein 400 PS starkes, 2.855 ccm V8-schlagendes Herz definierte seinen inoffiziellen Namen; seine Fans tauften ihn „288“, um ihn vom legendären 250 GTO zu unterscheiden. Die Antriebseinheit wurde in Längsrichtung montiert, um die Gewichtsverteilung von 1160 kg zu verbessern, wodurch die Nebenaggregate, das Getriebe und die zwei IHI-Turbolader effizienter verpackt werden konnten, obwohl Pininfarina-Designchef Leonardo Fioravanti den Radstand noch um 11 cm verlängern und die Spur verbreitern musste. Trotzdem war der GTO aufgrund eines reduzierten hinteren Überhangs 5 mm kürzer als der 308. Es ist auch der erste Ferrari, der jemals mit zwei Turboladern ausgestattet wurde. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h beschleunigte der 288 in schnellen 4,9 Sekunden auf 100 km/h. Ungeachtet seiner rennbasierten Ursprünge war der GTO für den Straßeneinsatz geeignet, mit serienmäßig mit Leder bezogenen Sitzen und Optionen wie elektrischen Fensterhebern und Klimaanlage erhältlich.

    Jedes Amalgam-Modell im Maßstab 1:18 wird in einer luxuriösen schwarzen Box mit einer schützenden äußeren Tragehülle geliefert. Jedes Modell ist auf einer polierten schwarzen Acrylbasis montiert, die durch eine durchsichtige Acryl-Staubabdeckung geschützt ist. Die Basis enthält eine Broschüre mit dem Echtheitszertifikat sowie Informationen und Begleitmaterial zum Auto. Der Modelltitel und das Original-Branding werden auf einer polierten Edelstahlplakette angezeigt, die am vorderen Ende der Basis angebracht ist.

    Dieses feine Modell des Ferrari 288 GTO im Maßstab 1:18 zeigt das Auto, wie es auf dem Genfer Autosalon im März 1984 vorgestellt wurde. Es wurde in unseren Werkstätten mit direkt von Ferrari bereitgestelltem CAD handgefertigt und fertiggestellt, sodass wir jedes Detail im Maßstab perfekt nachbilden können . Schließlich wurde das Prototypmodell von Ferraris Ingenieur- und Designteams einer detaillierten Prüfung unterzogen, um die vollständige Genauigkeit der Darstellung sicherzustellen.

    --------------------------------------------------------------

    Dieses Modell ist auch im Maßstab 1:8 erhältlich.

    Entdecke den Ferrari 288 GTO im Maßstab 1:8 >

    Vorbestellung

    Maßgeschneidert

    Damit wir Ihr maßgeschneidertes Modell erstellen können, müssen Sie 4 zusätzliche Optionen auswählen. Lackfarbe, Innenraumfarbe, Radstil und Bremssattelfarbe.

    Bitte füllen Sie das Formular aus und ein Mitglied unseres Verkaufsteams wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.

    Kontaktieren Sie uns

    Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Bestellung dieses Modells.

    Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.