Ferrari 296 GTB

1:8 MAßSTAB
store
Orders will usually be shipped within 3-5 working days

Technische Einzelheiten

  • Beschreibung
  • Skalen-Leitfaden

  • Limitierte Auflage von 199 Stück
  • Maßgeschneiderte Modelle können nach den Spezifikationen des Eigentümers gebaut werden
  • Jedes Modell wird von einem kleinen Team von Handwerkern von Hand gebaut und montiert
  • Modell im Maßstab 1:8, über 57 cm lang
  • Hergestellt aus den hochwertigsten Materialien
  • Über 3000 Stunden, um das Modell zu entwickeln
  • Über 300 Stunden, um jedes Modell zu bauen
  • Tausende von präzise konstruierten Teilen: Gussteile, Fotoätzungen und CNC-bearbeitete Metallkomponenten
  • Gebaut unter Verwendung von Original-CAD-Designs, Farbcodes und Materialspezifikationen von Ferrari
  • Der Ferrari 296 GTB markiert eine bemerkenswerte Veränderung im Denken in Maranello und führt einen neuen V6-Motor in Verbindung mit einer Plug-in-Hybrid-Architektur mit Hinterradantrieb ein, eine Premiere in einem Ferrari-Straßenauto. Mit seiner Design-DNA, die an den 250 LM erinnert, definiert das Auto die Idee des Fahrspaßes neu und sorgt nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch im Fahralltag für Begeisterung.

    Die Antriebseinheit des Autos ist in Ferraris beispielloser Renngeschichte verwurzelt: Der zweifache Targe Florio-Gewinner 246 SP, der 156 F1 „Sharknose“, der 126 C2 von 1982 und alle Formel-1-Autos von Ferrari seit 2014 sind mit V6-Motoren ausgestattet, letzterer mit Plug-in (PHEV)-Hybridarchitektur, die sich direkt auf den 296 GTB überträgt. Dies ist das erste Ferrari-Straßenauto mit einem Hinterradantrieb-Hybridsystem, und der Elektromotor, der über einen neuen TMA-Aktuator mit dem Verbrennungsmotor kommuniziert, steigert die maximale Leistung auf 830 PS, die die Spitzenklasse in dieser Kategorie erreichen, und erhöht so die Nutzbarkeit des Autos Fahralltag und Fahrspaß dank spontaner Gasannahme. Das elektrische Fahren im eDrive-Modus ermöglicht es dem Auto, ohne die Hilfe des Verbrennungsmotors eine Geschwindigkeit von 135 km/h zu erreichen. Die 120°-V-Konfiguration dieses neuen Motors hat es den Ferrari-Ingenieuren ermöglicht, die Turbos zentral zu installieren, die Gesamtabmessungen der Einheit zu reduzieren und die Optimierung zu verbessern, wodurch die Fluiddynamik und Effizienz der Einlass- und Auslassleitungskanäle maximiert werden. Klanglich verbindet der 296 GTB zwei normalerweise diametral entgegengesetzte Eigenschaften harmonisch miteinander: die Wucht der Turbos und die Harmonie der hochfrequenten Töne eines V12-Saugers. Der Soundtrack dieses Ferrari passt zu seiner Leistung, schafft ein Gefühl von beispiellosem Engagement für den Fahrer und markiert eine neue Seite in der Berlinetta-Geschichte von Maranello.

    Das Design des 296 GTB definiert die Identität von Ferraris Berlinetta mit Mittelheckmotor neu und verleiht dem Auto eine kompakte, moderne und originelle Linie mit muskulösen Kotflügeln, einem Visierdach, Strebepfeilern, einer brandneuen vertikalen Heckscheibe und einem abgeschnittenen Heck, das geschlossene Lichter und einen integrierten Spoiler enthält. Sein um 50 mm verkürzter Radstand und sein monolithisches Erscheinungsbild machen ihn zur kompaktesten Berlinetta aus Maranello im letzten Jahrzehnt.

    Der 296 GTB bricht mit radikalen und innovativen aerodynamischen Entscheidungen in das Sport-Berlinetta-Segment ein und markiert eine Umkehrung des aerodynamischen Denkens in Maranello: Beim 296 GTB ist ein aktives Gerät nicht dazu da, den Luftwiderstand zu steuern, sondern um zusätzlichen Abtrieb zu erzeugen. Ferrari-Ingenieure entwickelten auch eine Reihe neuer Komponenten für den Einsatz im 296 GTB, darunter den TMA-Aktuator und den 6-W-CDS-Körpersensor sowie Funktionen wie den allerersten „ABS evo“-Controller und den in das EPS integrierten Griffschätzer. Akribisch wurde auf die Gewichtsreduzierung geachtet, um die Ausgewogenheit und das feine Handling des Fahrzeugs zu gewährleisten, und die Ergebnisse sind überzeugend: Der 296 GTB hat ein in seiner Klasse führendes Gesamtgewicht-Leistungs-Verhältnis von 1,77 kg/PS.

    Dieses maßstabsgetreue Modell des 296 GTB wurde in unseren Werkstätten in Zusammenarbeit und mit Unterstützung von Ferrari in Bezug auf Originaloberflächen, Materialien, Archivbilder und Zeichnungen handgefertigt und fertiggestellt. Die Verwendung von Original-CAD hat es uns ermöglicht, jedes Detail im Maßstab perfekt nachzubilden. Darüber hinaus wurde das Prototypmodell von den Ingenieur- und Designteams von Ferrari einer detaillierten Prüfung unterzogen, um eine vollständige Genauigkeit der Darstellung sicherzustellen.

    Der Ferrari 296 GTB ist auf nur 199 Stück im Maßstab 1:8 limitiert.

    --------------------------------------------------------------

    Erweitern Sie Ihre Sammlung im Maßstab 1:8 mit einem unserer eleganten, harmonischen und handgefertigten Vitrinen, Ständer oder Sockel.

    Vitrinen für dieses Modell ansehen >

    Vorbestellung

    Maßgeschneidert

    Damit wir Ihr maßgeschneidertes Modell erstellen können, müssen Sie 4 zusätzliche Optionen auswählen. Lackfarbe, Innenraumfarbe, Radstil und Bremssattelfarbe.

    Bitte füllen Sie das Formular aus und ein Mitglied unseres Verkaufsteams wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.

    Kontaktieren Sie uns

    Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Bestellung dieses Modells.

    Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.