McLaren M23D (1976) Großer Preis von Japan

1:8 MAßSTAB
in build  

Technische Einzelheiten

  • Beschreibung
  • Skalen-Leitfaden
Der McLaren M23 wurde auf Basis des McLaren M16 Indianapolis 500 entwickelt und 1973 in seiner ersten Ausführung als Formel-1-Teilnehmer eingeführt. Der M23 wurde von einem Ford Cosworth DFV-Motor angetrieben, der von Nicholson-McLaren Engines, einem spezialisierten Tuning-Unternehmen, präpariert worden war. Die fertige Einheit hatte rund 490 PS. Der M23 wurde während der Saison 1975 weiterentwickelt. Er erhielt unter anderem ein Sechsgang-Getriebe, das eine echte Neuheit in dieser Ära der Formel 1 war. Andere Entwicklungen umfassten verschiedene Karosserie-Updates, darunter aerodynamische Kickups vor den Hinterrädern, veränderte Frontprofile und eine verlängerte Karosserie vor den Hinterrädern, wo die Ölkühler untergebracht waren. Die meisten Änderungen wurden für den M23D übernommen, der 1976 eingeführt wurde. *Dies ist ein Modell des M23D, mit dem James Hunt beim letzten Rennen der Saison 1976 in Japan auf den dritten Platz fuhr. Er sicherte ihm den Weltmeistertitel und McLaren gewann die zweite Konstrukteurswertung. Das war keine leichte Aufgabe, zumal der M23 zu dieser Zeit bereits drei Jahre alt war. Am Ende des Rennen wurde ein Gespräch zwischen zwei McLaren-Mechanikern belauscht und im Magazin The Autocar veröffentlicht. Nach einem solchen Finish und der Saison, die wir hatten, gehe ich jetzt nach Hause, um darüber ein Drehbuch zu schreiben und eine Million damit zu machen", sagte einer zum anderen. ‘Das einzige Problem ist, dass ich nicht davon ausgehe, dass irgendjemand glaubt, dass alles tatsächlich so passiert ist. Siebenunddreißig Jahre später kam der Film "Rush" raus und die legendäre Geschichte von McLarens James Hunt, der Niki Lauda schlug, wurde endlich erzählt. Dieses Modell des McLaren M23D im Maßstab 1:8 wurde in unseren Werkstätten in Handarbeit angefertigt. Wir erhielten dazu die freundliche Unterstützung von McLaren in Bezug auf Originallackierung, Materialien, Archivbilder und Zeichnungen. Die Verwendung eines äußerst präzisen digitalen Scans des ursprünglichen Wagens versetzte uns in die Lage, jedes Detail absolut maßstabsgetreu nachzubilden. Darüber hinaus wurde das Modell von den McLaren Technik- und Designteams genauestens untersucht, um eine vollständige Darstellungsgenauigkeit sicherzustellen.

Vorbestellung

Maßgeschneidert

Damit wir Ihr maßgeschneidertes Modell erstellen können, müssen Sie 4 zusätzliche Optionen auswählen. Lackfarbe, Innenraumfarbe, Radstil und Bremssattelfarbe.

Bitte füllen Sie das Formular aus und ein Mitglied unseres Verkaufsteams wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Bestellung dieses Modells.

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und Sie bezüglich dieses spezifischen Modells kontaktieren.