Ferrari SF1000 - 1000. Grand Prix Lackierung - 2020 Toskana Grand Prix

1:18 MAßSTAB
new release  
Orders will usually be shipped within 2-3 working days

Technische Einzelheiten

  • Beschreibung
  • Skalen-Leitfaden
  • Limitiert auf nur 500 Stück
  • Es sind sowohl Leclerc- als auch Vettel-Versionen erhältlich
  • Jedes Modell wurde von einem kleinen Team von Handwerkern handgefertigt und zusammengebaut
  • Modell im Maßstab 1:18, über 31 cm lang
  • Hergestellt aus den besten Materialien
  • Über 800 Stunden, um das Modell zu entwickeln
  • Tausende präzise konstruierte Teile: Gussteile, Fotoätzungen und CNC-bearbeitete Metallkomponenten
  • Mit einer Zertifikatsbroschüre zum 1000. Grand Prix von Ferrari
  • Gebaut mit originalen CAD-Designs und Farbcodes von Scuderia Ferrari

Scuderia Ferrari, das einzige allgegenwärtige Team der Formel 1, ist zweifellos der berühmteste Name des Sports und mit 238 Rennsiegen und insgesamt 31 Titeln zweifellos der erfolgreichste, ein deutlicher Vorsprung vor jedem seiner Rivalen. Der Name Ferrari geht der Formel 1 mit seinen bescheidenen Anfängen aus der Vorkriegszeit als Rennabteilung von Alfa Romeo in den Händen von Enzo Ferrari voraus, bevor der erste Ferrari, der 125 S, 1947 gebaut wurde. Die erste Formel-1-Meisterschaft wurde 1950 gegründet und Ferrari debütierten beim zweiten Rennen in Monaco. Trotz nur sieben Rennen im Jahr 1950 und starker Gegner im dominanten Alfa Romeo dauerte es nur bis Juli 1951, bis José Froilán González Ferraris ersten Sieg erzielte, und nur eine weitere Saison, in der Alberto Ascari ihre erste Fahrer-Meisterschaft gewann. Ferrari war bereits zu Beginn des nächsten Jahrzehnts weltbekannt und holte sich 1961 den ersten seiner Konstrukteurswettbewerbe und bereits den fünften Fahrertitel. Da viele Formel-1-Teams im Laufe der Zeit stiegen und fielen, passte sich Ferrari weiter an und übertraf und gewann eine kombinierte 10 Titel zwischen 1960 und 1980. Dann die goldene Ära, mit Michael Schumacher und technischem Chef Ross Brawn. Ferrari würde sich von 1999 bis 2004 sechs direkte Konstrukteurstitel sichern, wobei Schumacher in allen bis auf eine dieser Saisons der Fahrersieger sein würde. In den ersten 1000 Rennen sind 75 Fahrer für die Scuderia gefahren, und weitere 35 Teilnehmer sind privat in Ferraris gefahren. 38 Fahrer haben mindestens einen Grand-Prix-Sieg errungen, während 9 mit den berühmten roten Rennanzügen den Mantel des Weltmeisters übernahmen.

Scuderia Ferrari - 1000 Rennen in der Statistik

  • Jahre abgeschlossen: 1950-2020
  • Erstes Rennen: Grand Prix von Monaco 1950
  • Grand-Prix-Siege: 238
  • Erster Sieg: 1951 Grand Prix von Großbritannien
  • Konstrukteur-Weltmeisterschaften: 16
  • Erste Konstrukteursweltmeisterschaft: 1961
  • Fahrer-Weltmeisterschaften: 15
  • Erste Fahrer-Weltmeisterschaft: 1952
  • Grand-Prix-Podien: 773
  • Erstes Podium: Grand Prix von Monaco 1950
  • Fahrer-Champions mit Ferrari: Alberto Ascari x2, Juan Manuel Fangio, Mike Hawthorn, Phil Hill, John Surtees, Niki Lauda x2, Jody Scheckter, Michael Schumacher x5, Kimi Räikkönen

Fahrer-Champions mit Ferrari: Alberto Ascari x2, Juan Manuel Fangio, Mike Hawthorn, Phil Hill, John Surtees, Niki Lauda x2, Jody Scheckter, Michael Schumacher x5, Kimi Räikkönen

Konstrukteursmeister mit Ferrari:(Fahrer, die in der Titelgewinnsaison Punkte erzielten) Phil Hill, Wolfgang von Trips, Richie Ginther, Olivier Gendebien, John Surtees, Lorenzo Bandini, Pedro Rodríguez, Niki Lauda, Clay Regazzoni, Carlos Reutemann, Jody Scheckter, Gilles Villeneuve, Patrick Tambay, Didier Pironi, Mario Andretti, René Arnoux, Michael Schumacher, Eddie Irvine, Mika Salo, Rubens Barrichello, Kimi Räikkönen, Felipe Massa

Dieses schöne Modell im Maßstab 1:18 zeigt den Ferrari SF1000 genau so, wie er am 13. September 2020 auf dem Mugello Circuit des Prancing Horse auf dem Gran Premio della Toscana Ferrari 1000 gefahren wurde. Die burgunderrote Farbe würdigte Ferraris Herkunft und erinnert an die Farbe des 125 S, des ersten Rennwagens mit dem Namen Ferrari. Das Aussehen der Startnummern spiegelte die Tradition der Vergangenheit wider und erweckte den Eindruck, von Hand auf die Karosserie gemalt zu werden, während die Rennanzüge der Fahrer der Fahrzeugfarbe entsprachen. Es wurde in unseren Werkstätten in Zusammenarbeit mit der Unterstützung von Scuderia Ferrari in Bezug auf Original-CAD-Daten sowie detaillierte Farb- und Materialspezifikationen handgefertigt und fertiggestellt. Darüber hinaus wurde es sowohl vom Engineering- als auch vom Designteam einer eingehenden Prüfung unterzogen, um die vollständige Genauigkeit der Darstellung sicherzustellen.

Der Ferrari SF1000 in seiner 1000. GP-Lackierung ist auf nur 500 Stück im Maßstab 1:18 limitiert.

--------------------------------------------------------------

Dieses Modell ist Teil der 2020 Ferrari SF1000 Collection.

Entdecken Sie die Ferrari SF1000 Collection >

Vorbestellung

Maßgeschneidert

Damit wir Ihr maßgeschneidertes Modell erstellen können, müssen Sie 4 zusätzliche Optionen auswählen. Lackfarbe, Innenraumfarbe, Radstil und Bremssattelfarbe.

Bitte füllen Sie das Formular aus und ein Mitglied unseres Verkaufsteams wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Bestellung dieses Modells.