Ferrari SF21 im Maßstab 1:18

Jetzt im Maßstab 1:18 bestellbar

Wir freuen uns, Ihnen jetzt mitteilen zu können, dass unsere nächste Charge von Charles Leclerc und Carlos Sainz SF21-Modellen, wie sie während der FIA-Formel-1-Weltmeisterschaftssaison 2021 gefahren wurden, kurz vor der Fertigstellung steht und eine sehr begrenzte Anzahl jetzt bestellbar ist. Die Lieferung wird voraussichtlich um erfolgen Ende Juni.

Dies wird unsere letzte Charge von Modellen sein. Aufgrund der begrenzten Anzahl verfügbarer Modelle werden Bestellungen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ angenommen. Um Ihr Modell zu reservieren, bestellen Sie bitte auf unserer Website über den unten stehenden Link.

Bestellen Sie Ihr Ferrari SF21-Modell im Maßstab 1:18 >

Ferrari SF21 - Maßstab 1:18 - Charles Leclerc & Carlos Sainz

Der SF21, der seit 1968 von Scuderia Ferraris jüngstem Fahreraufgebot gesteuert wird, war Ferraris Konkurrent für die FIA-Formel-1-Weltmeisterschaftssaison 2021 und eine direkte Weiterentwicklung des SF1000-Chassis des Vorjahres. In den Händen des monegassischen Rennfahrers Charles Leclerc und des Spaniers Carlos Sainz, die beim ersten Rennen der Saison im Durchschnitt nur 25 Jahre und 3 Tage alt waren, sammelte der SF21 fast zweieinhalb Mal so viele Punkte wie das Team im Jahr 2020. 

Ferrari SF21 - Maßstab 1:18 - Charles Leclerc & Carlos Sainz

Der SF21 war eine starke Leistung, als Ferrari nach dieser äußerst enttäuschenden Saison 2020 wieder auf die Beine kommen wollte. Sainz holte in seiner Debütsaison mit der Scuderia beeindruckende vier Podestplätze und belegte beim Grand Prix von Monaco den zweiten Platz und in Ungarn, Russland und Abu Dhabi den dritten Platz. Leclerc kam dem Gewinn eines Rennens im Jahr 2021 am nächsten, als er nur zwei Runden vor dem Ende des Großen Preises von Großbritannien von einem angreifenden Lewis Hamilton überholt wurde und stattdessen sein einziges Podium des Jahres holte. Trotz der starken Leistungen des engen Rivalen McLaren führte die coole Konstanz des SF21 und seines Fahrerduos dazu, dass Ferrari fast 50 Punkte vor dem britischen Team landete und überzeugend Dritter in der Konstrukteurswertung wurde.

Ferrari SF21 - Maßstab 1:18 - Charles Leclerc & Carlos Sainz

Insgesamt errang der Ferrari SF21 fünf Podestplätze, zwei schnellste Runden und erzielte 323,5 Punkte, womit er den dritten Platz in der Konstrukteurswertung erreichte. Sainz und Leclerc erzielten 164,5 bzw. 159 Punkte und belegten damit die Plätze fünf und sieben in der Fahrerwertung.

Bestellen Sie Ihr Ferrari SF21-Modell im Maßstab 1:18 >

 
Deutsch